So erreichen Sie die „Runde”

Die besten Verkehrsmittel, um ins Zentrum der „Runde” zu gelangen.

MIT DEM AUTO

Die Region Flämische Ardennen liegt südlich von Gent, östlich von Kortrijk und westlich von Brüssel. Sowohl die Autobahn E17 als auch die E40 verlaufen entlang der Flämischen Ardennen, jedoch nicht hindurch, was dem natürlichen Charakter zu Gute kommt. Nehmen Sie die Ausfahrt Kruishoutem auf der E17 oder die Ausfahrt Zottegem auf der E40 und Sie befinden sich fast direkt in der Umgebung einer der vier Städte der „Runde” (Oudenaarde, Zottegem, Ronse und Geraardsbergen).

> Berechnen Sie Ihre Route mit dem Auto

MIT DEM ZUG

Oudenaarde, Zottegem, Ronse und Geraardsbergen sind alle mit dem Zug erreichbar. Für Tickets und Informationen, siehe die Website der NMBS.

> Tickets und Info

MIT DEM RAD

Mit dem Fahrrad gelangen Sie in die Flämischen Ardennen von Gent aus am Ufer der Schelde entlang über Zwalm bis nach Oudenaarde. In Gent gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich ein Fahrrad zu leihen. Haben Sie sich nicht für ein Klapprad entschieden und möchten Sie Ihr Leihrad trotzdem im Zug mitnehmen, dann befolgen Sie diese Tipps.

Wenn Sie lieber vor Ort ein Fahrrad leihen möchten, so finden Sie auch in Oudenaarde, Zottegem, Geraardsbergen oder Ronse eine große Auswahl vor.

> Liste der Leihstationen

Einmal in den Flämischen Ardennen angekommen, liegen 830 km ausgeschilderte Radwege als Teil des Radwegenetzes der Flämischen Ardennen vor Ihnen. Auch die Flandern-Rundfahrt-Route, mit 3 Fahrrad-Rundkursen ab Oudenaarde, ist in diesem Netzwerk ausgeschildert.

MIT DEM SCHIFF

Oudenaarde liegt an der Schelde und ist mit dem Schiff aus Frankreich und aus Antwerpen zu erreichen. Der Passagierhafen liegt an einem Seitenarm der Schelde direkt vor dem Stadtzentrum. Auch an der archäologischen Ausgrabungsstätte in Ename befindet sich ein Anleger an der Schelde.

> Weitere Informationen